• Dia

Winter- Blues adé - Willkommen Frühling und wie du jetzt Haut & Seele nachhaltig pflegen kannst

Werbung PR-Sample, Benennung & Links



Es fällt mir schwer, die fast vergangene Jahreszeit als Winter zu bezeichnen. Wenn man nicht gerade irgendwo zwischen verschneiten Berglandschaften wohnt, wird der Begriff Schnee doch immer mehr zu einem Fremdwort.

Die Temperaturen waren vielmehr frühlingshaft und mein persönliches Wort des Jahres ist -Matsch! Überhaupt war dieser „Winter“ doch irgendwie anderes als gedacht.


Langsam trauen sich aber die sehnsüchtig erwarteten ersten Sonnenstrahlen hervor und durchbrechen das Gefühlt nie enden wollende Grau in Grau. - Hallo, du wundervoller Frühling!

Zwangsläufig und bei mir alt bekannt, kämpft sich zum Frühlingserwachen in mir ein Gefühl hervor, das anfangs fast schon eine gewisse Unruhe in mir hervorruft. Ich möchte verändern, neu erleben, dazu lernen und mehr für mich tun.




Frühlinsgerwachen


Achte auf dich

Für mich startet jetzt die Zeit in der ich meine Ziele und „Guten Vorsätze“ intensiver angehe, denn nicht nur die Welt da draußen fängt an sich zu erneuern und blüht bunt auf, sondern auch möchte mehr als ohnehin schon, Ballast abwerfen und schlechte Gewohnheiten abstreifen. Angefangen damit, dass ich das vergangene Jahr revue passieren lasse und mich bewusst frage:


  • - Was hat mich wachsen lassen?

  • - Was hat mein Leben bereichert und schöner gemacht?

Von allen anderen Dingen und Menschen, die in dieser Überlegung nicht vorkommen oder vielleicht sogar negativ aufgefallen sind, trenne ich mich und das mittlerweile rigoros.

Selbstverständlich könnte ich jetzt sofort unzählige Dinge aufzählen, die ich ändern werde, die vielleicht auch du ändern könntest, allerdings hat ein jeder ganz eigene Bedürfnisse, das Rezept für ein erfülltes Leben ist letztendlich doch sehr individuell. Die Zutaten für mein glückliches Leben sind:

- Meine Familie - Mehr Zeit - Bewusstere Ernährung - Besseres Körpergefühl und - Weiterbildung


Verzichten? – Nein, danke!

Gerade beim Thema bewusstere Ernährung gehen die Meinungen gerne mal weit auseinander. Für mich ist das gesündere oder bewusstere Ernähren aber nicht gleichzusetzen mit Verzicht. Auf etwas verzichten zu müssen, würde bei mir zwangsläufig Unzufriedenheit hervorrufen und genau das will ich ja NICHT.

Bewusster ernähren bedeutet für mich, mich etwas intensiver mit den Zutaten auseinander zu setzen. Vielleicht auch die ein oder andere gesündere alternative Zutat zu finden, verzichten werde ich keinesfalls. Ab und an mal zu Sündigen ist ebenso drin, dann vielleicht nur einen leckeren Schokokeks oder Cupcake und nicht zwei oder drei... oder vier...




Das Rezept zu diesen köstlichen Cupcakes findet ihr HIER.


Sebastian Kneipp war in meinem Augen seiner Zeit um Längen voraus, ein Mann voller Visionen mit dem ich mich sehr gerne einmal unterhalten hätte. Seine Lehren übertrugen sich bis ins heutige Jahrzehnt und sie werden sicherlich auch in die weiteren Jahrzehnte bereichern.

Für viele sind die Anwendungen wie Arm, Knie, Oberschenkel oder Gesichtsgüsse immer noch unbekanntes Terrain, was ich sehr schade finde, denn sie verhelfen zu einem gesünderen und vitalerem Körper, was letztendlich doch genau das ist, was sich ein jeder von uns wünscht.

Wenn es doch so einfach ist, warum dann nicht auch ausgiebig zelebrieren?

Mein erstes Lieblingsprodukt von Kneipp war das Hautzart-Körperöl, mit diesem Öl begann meine Liebe zu Kneipp und der wirksamen Philosophie der 5 Säulen.




Alles zu seiner Zeit und alles im rechten Maß



Den Frühling mit samtweicher Haut begrüßen

Selbstliebe fängt bei mir schon damit an, mehr auf mich und meinen Körper zu achten.

Ein entspannendes Bad, ein zarter Duft oder einfach eine wunderbare Creme, mit der ich meine Haut samtweich pflegen kann - all das ist Balsam für meine Seele und macht mich glücklich.


Nicht umsonst ist die Hautzart-Mandelblüten-Pflegeserie bereits seit Jahrzehnten der absolute Bestseller aus dem Hause Kneipp und mach auch mich & meine Haut täglich - glücklich.





Mandelöl – der Protector für deine Haut

Mandelöl ist ein Hauptbestandteil der Mandelblüten-Hautzart-Pflegeserie und die Queen unter den Pflanzenölen, es zählt aufgrund des hohen Gehalts an Ölsäure zu den wertvollsten Pflanzenölen. In der Hautpflege wird es aufgrund seiner intensiv pflegenden, hautberuhigenden und Feuchtigkeitsspenden Wirkung eingesetzt und verwöhnt die trockene und sensible Haut.

Angenehm leicht schäumend verwandelt das Mandelblüten Duschbalsam mein Bad in eine Pflegeoase. In Kombination mit der leichten Mandelblüten Körperlotion ist meine sehr trockene Körperhaut nicht nur streichelzart, sondern duftet auch langanhaltend frisch & zart blumig. Die leichte Lotion zieht schnell ein, was ich gerade nach der morgendlichen Dusche als besonders vorteilhaft empfinde.




Seelenstreichler


Mandelmilch meets kostbares Mandelöl - Hautzartes Creme-Öl-Peeling

Auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen, lösen sich die Zuckerkristalle schnell auf und entfernen abgestorbene Hautschüppchen. Kostbares Mandelöl und verwöhnende Mandelmilch pflegen die Haut samtweich und verwandeln sie in eine wunderbar duftende Streichelwiese.

Ich nutze das Mandelöl-Peeling sehr gerne nach der abendlichen Dusche. Es bleibt ein leicht schützender Film zurück, der das Eincremen nach dem Duschen ersetzt. Ich nutze dieses Peeling sehr gerne für meine oft sehr trockenen Beine und Ellenbogen, die sich dank des schützenden Films über Nacht wunderbar regenerieren.





Intensiv Pflegend


Frischer Teint garantiert

Die ständig wachsende und weiterentwickelte Mandelöl Hautzart Pflegefamilie hat sich ebenso um diese mit Vitamin E angereicherte und dadurch zellschützende Gesichtsmaske erweitert. Selbstverständlich findet sich auch hier die pflanzliche Pflegeformel mit Mandelöl wieder.

Durch Betain wird die Hautfeuchtigkeit gesteigert, Dexpanthenol beruhigt und Mandelöl pflegt die empfindliche Haut weich und geschmeidig. Ein vitalisierter und frischer Teint ist hier garantiert.






Rosiger Frühlingsteint gefällig?




Aushängeschild Hände

In der kälteren Jahreszeit leidet die trockene Haut mehr als sonst schon, vor allem die stark beanspruchten Hände dürfen da nicht außer Acht gelassen werden. Meine momentane Lieblingshandcreme zieht nicht nur schnell ein, sondern pflegt meine Hände auch intensiv. Raue oder gar eingerissene Winterhände gehören der Vergangenheit an.

Auch hier findet sich das wertvolle Mandelöl wieder, in Kombination mit reichhaltiger Sheabutter und dem beruhigenden Panthenol, sind meine Hände gepflegt und langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Nicht zu vergessen ist der Schutz vor lichtbedingter Hautalterung.






Streichelzarte Hände dank Mandelöl-Sheabutter und Panthenol














Von Kopf bis Fuß gut gepflegt und sinnlich duftend lässt sich die Zeit bis zum Frühlingsanfang so viel leichter überbrücken. Das gut aufgestellte Mandelöl-Hautzart-Sortiment von Kneipp findet ihr in gut sortierten Drogerien oder im Kneipp Onlineshop.


Eure Dia



Bezugsquelle
Cremedusche Hautzarte Verwöhnung
Leichte Körperlotion Mandelblüten Hautzart
Massageöl Mandelblüten Hautzart 
Hautöl Mandelblüten Hautzart
Sensitiv-Handcreme Mandelblüten Hautzart
Lippenpflege Hautzart
Feuchtigkeitsmaske Mandelblüten Hautzart
Hautzartes Creme-Öl-Peeling








Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?


Lass es mich unten in einem Kommentar wissen und besuche mich auf Instagram !







Themen:

#kneipp #hautzart #mandelöl #frühling #achtsamkeit #körperliebe #liebe #selbstliebe #soullove #neuessortiment #mandelölpflege #pflegeserie #skincare #bodycare #einfachschönsein



  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Instagram

© 2019 by GlamZone  E-Mail: Glamzone.Kontakt@gmail.com