• Dia

Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01




Werbung|PR-Sample

Auf diesen Test habe ich mich wirklich gefreut. Kennst du das Gefühl bei der Kosmetikerin, wenn dieser warme sanfte Dampf dafür sorgt, dass du dich vollkommen entspannst? Genau das kannst du dir jetzt mit dem Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 auch zuhause gönnen.

Fakten

Der Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 ist ein kleines Leichtgewicht, die 700g sind leicht zu händeln. Der Dampf aus der Düse wird ca. 40°C warm, bei einem einzuhalten Abstand von ungefähr 20cm.

Es gibt drei Modis. Drei Minuten für eine kurze Reinigung. Sechs Minuten, um das Gesicht gut zu durchfeuchten und Zwölf Minuten für eine maximale Hauthydratation der Haut.

Die Dauer der Wellnessbehandlung wird über die Wassermenge im Wasserbehälter bestimmt. Also je mehr Wasser im Wasserbehälter ist, umso länger dauert die Bedampfung. Zum Befüllen des Wasserbehälters benötig man destilliertes Wasser. Der Ionen Steamer EH-XS01 versorgt die Haut mit ultrafeinen Dampfpartikeln, die 18.000 Mal feiner sind als normaler Wasserdampf. Das soll dafür sorgen, dass die Wasserpartikel bis tief in die untersten Hautschichten eindringen können und so die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt wird.


Hier kann man wirklich nicht viel falsch machen, destilliertes Wasser in den Behälter einfüllen und einschalten. Nach kürzester Zeit entwickelt sich ein feiner warmer Dampf, der bei mir immer ein sofortiges Wohlgefühl ausgelöst hat. Es dauerte nicht lange und ich war vollkommen entspannt. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte das noch stundenlang so weiter gehen können.

Lt. Hersteller sollte man den Steamer 2-3 x die Woche anwenden. Daran habe ich mich in den letzten drei Wochen auch gehalten, hätte den Streamer aber gerne täglich benutzt, so angenehm ist diese Wellnessbehandlung.

Es ist schwierig nach drei Wochen zu beurteilen ob die Gesichtsbehandlung bei mir einen Anti-Aging Effekt erzielt hat. Allerdings sieht mein Gesicht schön rosig und gesund aus. Meine vergrößerten Poren an den Wangen sind etwas feiner geworden und meine Haut wirkt praller. Genau das führt wahrscheinlich dazu, dass man das Gefühl hat, das die Falten gemildert sind. Sie sind aber nach wie vor da.

Mein Fazit

Alles in allem sieht man nach der regelmäßigen Anwendung einfach frischer und erholter aus. Vergrößerte Poren werden sanft gemildert. Der Ionen-Steamer ist m.E. nach, das perfekte Gerät zur Vorbeugung vor Unreinheiten und neuen Falten.

Ich nutze ihn abends und führe danach meine gewohnte Pflegeroutine fort. Ich weiß gar nicht warum es überhaupt eine drei Minuten Option gibt, denn hat man diesen Steamer einmal benutzt, will man gar nicht mehr aufhören. Zumindest geht es mir so.

Nach diesem drei wöchigen Test weiß ich, dass der Panasonic Ionen-Steamer zu meinen neuen Lieblingsgeräten gehört und sich das sicherlich so schnell nicht wieder ändern wird.


Der Panasonic Ionen-Steamer kostet 169 EUR. Ja das ist eine Menge Geld, aber das investieren lohnt sich hier definitiv! 

Kussi, eure Dia



Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Besuche mich auf Instagram und lass es mich wissen!



Suche nach Themen:

#panasonic #ionensteamer #wellness #skincare #skin #antiaging #gesichtspflege #gesichtsbehandlung

© 2019 by GlamZone  E-Mail: Glamzone.Kontakt@gmail.com