• Dia

Easy-Peasy Bananen-Avocado-Vanille Nicecream

|Foodlove|


Nicecream, eine fantastische Erfindung, die im Sommer einfach großartig schmeckt.

Sie ist leicht und schnell zubereitet, frei von Kristallzucker, enthält keine schlechten Fette, frei von künstlichen Zutaten und sie ist vegan.

Die Basis der Nicecream besteht immer aus sehr reifen Bananen, da diese schön süß sind.

Als weitere Zutaten eignen sich fast alle Früchte, z.B. Mangos, Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren. TK Ware ist hier von Vorteil, da du keine frischen Früchte einfrieren musst, gleichzeitig sind die TK-Früchte meist süßer.

Ich toppe meine Cream gerne mit Mandelkernen oder frischen Früchten, die ich in kleine Würfel schneide und zum Schluss unter die Cream hebe.

Noch cremiger wird die Nicecream wenn du etwas Mandelmilch dazu gibst, du kannst aber auch ganz normale Milch nehmen, dann ist es halt nur nicht mehr vegan. Aber vorsichtig rantasten, nicht zu viel Flüssigkeit dazu geben.


Wichtige Tipps

  • Du benötigst einen Mixer, der genug Leistung aufbringen kann, um die gefrorenen Früchte zu einer Creme zu verarbeiten

  • Nicecream erst dann zubereiten, wenn sie im Anschluss auch sofort gegessen wird.

  • Nicht erneut einfrieren, sowohl Konsistenz als auch Optik verändern sich und deine Nicecream wird nicht mehr so schmecken, wie sie schmecken sollte.

  • Die Früchte, die du verwenden möchtest am besten am Vorabend einfrieren oder gleich auf TK-Ware zurückgreifen.

Heute gab es bei mir Banane-Avocado-Nicecream die ich mit ein wenig Vanille gepimpt hatte.

Lecker und sehr erfrischend.

Zutaten


1 ½ - 2 Bananen

Eine reife Avocado

2 EL Agavendicksaft

Saft einer Limette

Nach Bedarf einen Schuss Mandel oder normale Milch

Optional: 1 Msp. Vanillemark



Vorbereitung

Bananen schälen und klein schneiden. Das Fruchtfleisch der Avocado würfeln und mit dem Limettensaft mischen. Über Nacht einfrieren.

Dessertgläser kaltstellen.


Zubereitung


1.

Bananen und Avocados aus dem Gefrierschrank nehmen und antauen lassen. Danach die Früchte in einen leistungsfähigen Mixer geben und den Agavendicksaft hinzufügen.

Optional: das Vanillemark hinzufügen

2.

Mit deinem Mixer auf hoher Stufe zu einer cremigen Masse pürieren und sofort in die gekühlten Dessertgläser füllen.

3.

Jetzt noch ein leckeres Topping auf deine Nicecream geben und sofort genießen. Dein Topping kann aus allem bestehen wonach dir gerade ist – z.B. Nusskerne, Mandelblättchen, Minze, frische Früchte, Schokoflocken, Kakaopulver.



Lass es dir schmecken

Deine Dia







Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann verpasse keinen Beitrag mehr und abonniere Glamzone.

Einfach deine E-Mail-Adresse in die Mailingliste eintragen,

absenden, bestätigen und immer informiert bleiben.

Besuche mich auch auf Instagram Dia oder Glamzone on Facebook

Du kannst dich darauf verlassen, dass ich deine Daten schütze! Ich freue mich auf dich.

Back to Blog
Home