Suche
  • Dia

Asambeauty Magic Finish Make-Up Mousse

Werbung |Selbst gekauft



Herstellerangaben:

Passt sich jedem Hauttyp an Kaschiert sofort Rötungen, Pigmentflecken & Fältchen 4in1 Produkt: Primer, Make-Up, Puder & Concealer Limitierte Sonderedition von Daniela Katzenberger 30ml - 24,75 € Bezugsquelle: Asambeauty

Ich hatte euch diesen wunderschönen Tiegel ja bereits auf Instagram kurz vorgestellt. Eigentlich war ich auf der Suche nach einer anderen Limited Edition von AsamBeauty. Aber dieses Schätzchen hat allein schon der Optik wegen Schnappatmung in mir hervorgerufen.


Think-Pink!

Die Inhaltsstoffe zeigen mir vor allem auf, dass ich hier einen wunderschönen Tiegel randvoll mit Silikonen gekauft habe. Hier bin ich wirklich zweigeteilt, auf den ersten Blick sind Silikone wahre Multitalente. Sie bessern optisch die Hautoberfläche auf und sorgen für einen weichzeichnenden Effekt. Die Haut wirkt ebenmäßiger, geschmeidiger und jünger. Silikone sind also grundsätzlich erstmal nicht schlecht. Allerdings ist der von ihnen hervorgebrachte Effekt nur kurzfristig vorhanden, da sie keinerlei pflegende Eigenschaften besitzen und so die Selbstregeneration der Haut in keinster Weise unterstützen. Kurzfristig und rein oberflächlich wird durch Silikon z.B. das Haar schön weich und glänzend, allerdings nicht repariert. Nicht auswaschbares Silikon schädigt es auf Dauer sogar. Auch unsere Haut wird dadurch nicht in Ihrer Regeneration unterstützt, fühlt sich aber gut an und ist vor Feuchtigkeitsverlust besser geschützt.

Da es sich hier um dekorative Kosmetik handelt, die mir dabei helfen soll mein Gesicht optisch zu verschönern und ich mich abends wieder gründlich abschminke, kommen mir hier die Eigenschaften von Silikonen sehr gelegen. Und da ich im Vorfeld mit:

einem Toner Vitamin C Tropfen einem Serum sowie meiner Tages & Sonnencreme mit einem LSF für die Pflege meiner Haut gesorgt habe, sehe ich auch keine weiteren Probleme diesbezüglich.


Da es ein 4in1 Produkt ist, trage ich weder Primer, Concealer, noch Puder auf. Lediglich das Magic Finish soll jetzt dafür sorgen, das meine Augenringe und die kleinen nervigen Pickel, die es sich gerade an meinem Kinn gemütlich gemacht haben, optisch verschwinden. (Pickelchen sind Zyklus bestimmt) Die Textur ist samtig weich, fast schon fluffig. Sie gleitet förmlich über meine Haut und fühlt sich federleicht an, dennoch ist dieses Mouse erstmal etwas gewöhnungsbedürftig für mich.

Hier ist definitiv weniger mehr und so benötige ich nur eine geringe Menge für mein Gesicht. Man kann es sowohl mit dem Pinsel, dem Schwämmchen als auch den Fingern auftragen und sehr leicht verblenden. Obwohl ich sonst nur mit dem Pinsel arbeite, viel es mir hier leichter diese mouseartige Textur mit den Fingern zu verteilen. Anfangs war ich sehr überrascht wie dunkel das Magic Finish ist, aufgetragen und in die Haut eingearbeitet, passt sich dem Hautton aber perfekt an und sorgt für ein mattes Finish. Erstaunlicherweise blieb mein Gesicht den halben Tag lang schön mattiert, es fing nicht an zu glänzen und das ganz ohne es abzupudern.



Aber...

Leider fing das Magic Finish nach ungefähr 6 Stunden an sich aufzulösen. Es wurde aber nicht fleckig, sondern gleichmäßig weniger im Gesicht. Was bei dieser leichten Handhabung aber gar nicht so schlimm war, denn auch unterwegs lies es sich problemlos auffrischen.

Nun aber zu meinem Problem. Ich bin ja nun Mal eine Bleichnase, mit gelegentlichen Pickelchen vor allem am Kinn, sowie Augenringen, die ich natürlich ungern zur Schau stelle.

Das Magic Finish würde ich eher mit einer BB-Creme als mit einer deckenden Foundation vergleichen. Es gleicht Unebenheiten leicht aus und lässt mein Gesicht optisch weicher wirken. Aber es schafft es nicht, meine Pickelchen oder Augenringe optimal abzudecken. Außerdem habe ich das Gefühl, das es meine problematische Zone am Kinn mit noch mehr Pickeln versorgt.

Da ich so eine Bleichnase bin, fühle ich mich irgendwie nackig, es fehlt mir einfach etwas. Wäre ich ein wenig gebräunter im Gesicht, würde es sicherlich besser aussehen. Meiner Meinung nach ist das Magic Finish eine wunderbarer Hautschmeichler für Menschen mit unproblematischer Haut und mittlerem Hautton. Es korrigiert „leichte“ Rötungen und gleicht Unebenheiten aus. Lässt sich sehr leicht anwenden, ist sehr ergiebig und ein Multiprodukt. Für meine recht helle, zu Pickel neigender Haut aber leider nicht optimal, bzw. so wie ich mir das gewünscht hätte. Der Tiegel ist dennoch ein Träumchen in Pink!




Kennst du das Magic Finish Make-up von Asam-Beauty oder nutzt es vielleicht sogar selbst schon?




Kussi, eure Dia




Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Lass es mich in einem Kommentar wissen und besuche mich auf Instagram !








Suche nach Themen:

#asambeauty #magicfinish #Beauty #Beautycare #Powder #Foundation #BB-Cream #Primer #DanielaKatzenberger #LE #LimitedEdition #Silikone #weichzeichner #Teint

© 2019 by GlamZone  E-Mail: Glamzone.Kontakt@gmail.com